Neue Themenwelt: Regenerieren & Warmhalten

REGENERIEREN BY NORDCAP:
VORTEILE DURCH DEN EINSATZ REINER REGENERATIONSÖFEN

Cook&Chill, High Convenience und die Einsicht, dass der Transport von heißen Speisen sehr problematisch ist, sorgen dafür, dass die Nachfrage nach Geräten für die Regeneration von Speisen steigt.
Immer mehr Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Schulen und Kindergärten werden inzwischen mit kalten Speisen beliefert und regenerieren dann in eigenen kleinen Aufbereitungsküchen.
Auch im Bankettbereich, in großen Veranstaltungszentren und in der Hotellerie werden Produktion und Ausgabe zunehmend räumlich und zeitlich entkoppelt. Die Regeneration findet dann auch zunehmend außerhalb der Produktionsküche statt.

Den vollen Geschmack servieren!

Bei diesem Verfahren lässt sich der Produktionsprozess am perfekten Garpunkt abbrechen. Das Regenerieren kann bedarfsgenau erfolgen – und zwar idealerweise in einem Regenerationsgerät. Denn im Vergleich zum Kombidämpfer, kann der Regenerationsofen Hitze und Feuchtigkeit feiner dosieren und erwärmt so schonender. Das erhält den vollen Geschmack der Speisen!

Alle Vorteile der Speisenregeneration mit Regenerationsöfen von NordCap finden Sie in unserer neuen Themenwelt.


Regenerationsofen Serie GRE

Der Regenerationsofen GRE kann Speisen problemlos 30 bis 40 Minuten ohne Qualitätsverlust warmhalten. Dies ist möglich, weil er im Vergleich zu einem Kombidämpfer mit geringeren Temperaturen arbeitet.

Die NordCap Regenerationsöfen der Serie GRE benötigen keine Abzugshaube und können daher als Einbaugeräte verwendet werden.

Nicht zuletzt kostet ein solches Gerät etwa ein Drittel weniger als ein Kombidämpfer gleicher Größe.

 

 

Hier ein Einsatzbeispiel für einen Regenerationsofen der Serie GRE in einem Seniorenheim.


Kombi-Wagen zum Kühlen und Regenerieren Serie RRD

Der Kombi-Wagen bietet neben dem Regenerieren auch die Möglichkeit die Speisen zu kühlen. Mit der Kaltanlieferung kann der Speisentransport zeitunabhängig erfolgen. Das hat insbesondere für Einrichtungen in Ballungsräumen den großen Vorteil, dass die kalt angelieferten Speisen pünktlich zu einem gewünschten Zeitpunkt regeneriert werden können.

Kühlung und Regeneration starten automatisch. Das herausnehmbare Einhängegestell erleichtert die Reinigung. Dank der Rollen ist das Gerät flexibel einsetzbar.


Haben Sie Fragen dazu?

Elmar Heidenthal, Verkaufsleiter West, Spezialist Cook & Chill und Systemberater Großküchentechnik berät Sie gern!Kontakt:

E-Mail: elmar.heidenthal@nordcap.de
Telefon: +49 211 540054-45

Weitere Regenerationstechnik finden Sie in unserem Programmauszug: Warmhalten, Niedertemperaturgaren, Regenerieren (Download) und auf unserer neuen Themenwelt „Regenerieren & Warmhalten.


www.nordcap.de

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Neue Themenwelt: Regenerieren & Warmhalten”