Kühltechnik-Trends für die Handelsgastronomie

Convenience Insel Easy von NordCapKühlmöbel müssen nicht nur hohe Ansprüche in punkto Funktionalität und Energieeffizienz erfüllen, sondern auch noch gut aussehen. Neben ihrer Funktion als Theken zur Speisenpräsentation und Verkaufsmöbel werden sie ebenfalls in der Handelsgastronomie eingesetzt.
Auf die steigende Nachfrage an Kühl-und Tiefkühlprodukten reagieren wir in diesem Jahr   mit dem weiteren Ausbau unseres Sortiments an flexibel einsetzbaren, kompakten Kühlmöbeln, mit der sich auf einer geringen Grundfläche viele Produkte präsentieren lassen. Dies ermöglicht es dem Handel die Kapazitäten auch bei steigender Nachfrage optimal zu nutzen.


Trend 1: Convenience-Inseln

Ein wesentlicher Trend im Kühlmöbelbereich sind Convenience Produkte, deren Präsentation aufgrund des Preisniveaus höchsten Ansprüchen genügen muss. Insbesondere für kleinformatige Nahversorger sind Lösungen gefragt, die es dem Betreiber ermöglichen, eine abwechslungsreiche Auswahl an gekühlten, teils vorverpackten Produkten anzubieten.

Neu im Programm haben wir deshalb das Kühlregal ERIN. Das Kühlregal zieht die Aufmerksamkeit des Verbrauchers aufgrund der größtmöglichen Transparenz aller Oberflächen auf die angebotenen Lebensmittel und ist ideal für Werbeaktionen und Spontankäufe! Der besondere Farbeffekt “Total White” oder “Total Black” ergibt eine lineare Wirkung und ein besonders minimalistisches Design, das den Blick auf das Produkt lenkt.

Transparentes Kühlregal Erin von NordCap

Transparentes Kühlregal Erin von NordCap


Trend 2: Flexible Warenpräsentation auf kleiner Fläche

SB Modul Caleo mit mehreren Temperaturklassen

Mit dem SB-Möbel  CALEO wird es möglich, spezielle Angebote für den Sofort-Verzehr über mehrere Warengruppen hinweg in einer einzigen SB-Einheit zu präsentieren. In dem modular aufgebauten Systemgerät können Flächen neu genutzt werden und kalte, warme und ungekühlte Produkte über den Tag hinweg flexibel angeboten werden. Von Obst, Sushi, Salaten, Brot und Gebäck bis zum heißen Snack – mit dem CALEO erschließen sich neue Umsatzpotenziale! Die Einsatzbereiche sind dabei so vielfältig wie das Gerät selbst und reichen vom LEH über die Tankstelle bis hin zur Betriebsgastronomie.

 


Trend 3: Kontaktloses Einkaufen mit sich automatisch öffnenden Türen

Oblique Wandkühlregal mit Smartflex-System

Bei unserem mit dem sogenannten SMARTFLEX-System ausgestatteten Wandkühlregal OBLIQUE öffnen sich die Glastüren automatisch nach innen, ohne dass der Konsument diese berühren muss.

Das Wandkühlregal eignet sich für die Präsentation von Milchprodukten, frischen und vorverpackten Speisen. Durch die moderne Glasfront wird die Produktsichtbarkeit erhöht, bei einer gleichzeitigen Minimierung des Stromverbrauchs durch das SMARTFLEX-System. Die Wandkühlregale sind in zwei verschiedenen Höhen und Tiefen erhältlich. Für ein modernes Erscheinungsbild sorgt die optional abgeschrägte Vorderseite und die elegant minimalistischen Frontdekore METROPOLIS und PATTERN.


Mit unseren Geräten bieten wir vielfältige Lösungen für den Außer-Haus-Markt. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln unsere Spezialisten für Sonderbau, Konzeptentwicklung und Ladenbau die für Sie passende Lösung.

Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner:

https://www.nordcap.de/kontakt/planer-spezialisten/


www.nordcap.de

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Kühltechnik-Trends für die Handelsgastronomie”