Neue Marktchancen mit IDEAL AKE

Vom Großhändler zum Produzenten: NordCap beteiligt sich an IDEAL AKE

Wir haben die Mehrheitsanteile an unserem langjährigen österreichischem Partner IDEAL AKE erworben. Die IDEAL AKE Gruppe entwickelt und produziert effiziente Kühl- und Wärmegeräte für Lebensmittel, und verfügt über drei eigene Produktionsstätten mitten in der Tourismus-Region Salzkammergut. Insgesamt werden rund 400 Mitarbeiter beschäftigt.

Die neue Gesellschafterstruktur stärkt die Optimierung der Abläufe bei IDEAL AKE und die Weiterentwicklung beider Standorte in Österreich. Mit der gezielten Konzentration auf die unterschiedlichen Marktbedürfnisse werden auch neue Chancen für die verschiedensten Segmente der Branche eröffnet. Zusammen können wir unsere Erfahrung in der Beratung und im Vertrieb mit der Produktentwicklung enger verzahnen.

„NordCap ist seit Jahren größter Kunde bei IDEAL AKE, umgekehrt ist IDEAL AKE auch wichtigster Lieferant der NordCap. Die Übernahme der Mehrheitsanteile ist somit ein konsequenter Schritt unserer gemeinsamen, strategischen Weiterentwicklung und eine Stärkung der Lieferkette“, fasst Klaus Ziegler, NordCap-Geschäftsführer zusammen.
„Fest steht, dass sowohl die Marken, als auch die Standorte bestehen bleiben“.

Damit bleiben wir weiterhin Ihr erster Ansprechpartner für individuelle Verpflegungskonzepte im Außer-Haus-Markt.

Innovative Geräte für moderne Verpflegungskonzepte

Die zunehmende Mobilität unserer Gesellschaft führt zu einer erhöhten Nachfrage nach Außer-Haus-Verpflegungskonzepten, in den Restaurants, in der Verkehrs-Gastronomie und im Lebensmitteleinzelhandel. In der neuen Konstellation werden innovative und nachhaltige Geräte für individuelle Verpflegungskonzepte verstärkt im Fokus stehen.

„Der Foodservice-Sektor mit all seinen Herausforderungen sucht nach neuen Antworten. Ich bin überzeugt, dass wir zusammen mit IDEAL AKE diese Aufgaben lösen werden; Konzepte entwickeln, Geräte entwickeln, die nachhaltig sind und völlig neue Ansätze in der Kombination haben“, betont NordCap-Geschäftsführer Christian Zöger.

„Zusammen arbeiten wir an Lösungen, die ein Speisenangebot zu jeder Tageszeit ermöglichen. Hier sind besonders oft Sonderbauten und individuelle Lösungen gefragt. Ein interessanter Marktbereich, mit großem Entwicklungspotenzial“.

Zukünftig werden wir uns in unserer neuen Doppelrolle als Händler und Produzent verstärkt in die Entwicklung neuer, zukunftsorientierter Produktentwicklungen einbringen. Mit den besten Ideen aus beiden Unternehmen, aufeinander abgestimmten Abläufen und Systemen und mit einem fachkundigen Team für Ihre Anliegen, wollen wir zusammen mit Ihnen als unserem Kunden und Partner gemeinsam Marktchancen weiterentwickeln.

Made in Austria

Gegründet 1945 hat sich IDEAL AKE von einem Handwerksbetrieb zu einem mittleren Produktionsunternehmen mit hoher Spezialisierung und Problemlösungen entwickelt. Schwerpunkt des Vertriebs liegt in der D-A-CH-Region, Kunden gibt es aber auch in den VAE, USA, und vielen weiteren europäischen Ländern.

Der moderne Maschinenpark und eine erfahrene Belegschaft an beiden Standorten erlauben kundenindividuelle Lösungen mit kurzen Reaktionszeiten.

Die Geräte des österreichischen Unternehmens begegnen uns in unterschiedlichen Bereichen: Selbstbedienungstheken für warme und kalte Snacks in Tankstellen und Convenience-Shops, Kühl- und Wärmevitrinen im Lebensmitteleinzelhandel, individuelle Thekenanlagen und raumhohe Weinklimaschränke in der anspruchsvollen Gastronomie, und Ausgabestrecken in Betriebskantinen und Mensen setzen die Produkte in Szene.

 „Moderne Kühl- und Wärmegeräte erfüllen dabei weit mehr als nur ihre rein funktionalen Aufgaben. Sie überzeugen als dekoratives Inventar, lassen sich leicht befüllen und effizient bedienen, verfügen über ausfallsichere Technik für einen störungsfreien Betrieb und bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten bis hin zu ganz individuellen Konzepten“, erklärt Oliver Frosch, seit Januar 2022 Vertriebsgeschäftsführer der NordCap.

Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!