Spülhygiene? Aber sicher!

Hygienisch sauberes Geschirr, das den Gästen stets mit frischem Glanz präsentiert wird, ist in der Gastronomie ebenso wichtig wie die Speisen die darauf serviert werden sollen.

Gerade jetzt ist Hygiene wichtiger denn je und Gastronomen müssen auch beim Spülen besonders auf Hygiene achten. Was beim Spülen zu beachten ist regeln die Landesregierungen teilweise unterschiedlich, jedoch ist das Spülergebnis mit einer Spülmaschine deutlich sauberer als beim Spülen mit der Hand.

Nur mit der Maschine kann hygienisch rein gespült werden

Entscheidend ist, dass beim Spülprozess Viren und Bakterien zuverlässig abgetötet werden. Dafür müssen Temperaturen von mindestens 60 °C erreicht werden. Krankheitserreger können beim Spülen mit der Hand nicht vollkommen abgetötet werden, da die vorgeschriebenen Temperaturen, die Spüldauer und auch die Zusammensetzung der Spülchemie hier schwanken. Um auf Nummer sicher zu gehen sollten Betriebe die noch manuell spülen, spätestens jetzt in professionelle Spültechnik investieren.

Wir bei NordCap bieten für jeden Bedarf die passende Spültechnik und beraten bei der Wahl der für Sie optimalen Spülmaschine.

Alle unsere Spülmaschinen verfügen über eine Spültemperatur von 55 °C bis 65 °C. Die optimale Zugabe von Reiniger und Klarspülung in Kombination mit einer Nachspültemperatur zwischen 80 °C und 90 °C sorgen zusätzlich für mehr Hygienesicherheit.

Auf Wunsch können wir Ihre NordCap-Spülmaschine durch einen unserer Service-Partner direkt vor Ort fachmännisch in Betrieb nehmen und einwaschen lassen.

Zu unserem Einwaschservice

 

Unsere Spültechnik im Überblick:


Gläserspülmaschinen

 

 

 


 

Geschirrspülmaschinen

 


Haubenspülmaschinen

 


www.nordcap.de


 

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Spülhygiene? Aber sicher!”