Ausgezeichnet: Anniek Lange gewinnt Ausbildungspreis

Unsere ehemalige Auszubildende Anniek Lange gewinnt den Ausbildungspreis „Azubi des Nordens 2020“ in der Kategorie Dienstleistung. Mit dem Ausbildungspreis werden jährlich die besten vier norddeutschen Nachwuchskräfte aus den Bereichen Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung und Einzelhandel vom Unternehmensverband AGA und dem INW geehrt. Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Wettbewerb sind ein gutes Gesamtergebnis in der Prüfung der Industrie- und Handelskammer und eine sehr gute Benotung des praktischen und mündlichen Prüfungsteils. Eine Jury aus Ausbildungsexperten wählte aus den Bewerbungen die besten Auszubildenden aus.


Christian Zöger, Geschäftsführer, Anniek Lange und Moderator Yared Dibaba bei der Preisverleihung Azubi des Nordens

 

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung! Azubi des Nordens ist ein großer Erfolg für alle Preisträgerinnen und Preisträger“, sagt Christian Zöger Geschäftsführer bei NordCap. „Der Preis sendet aber auch ein ganz wichtiges Signal aus: Ausbildung ist keine zweitklassige Alternative zum Studium.“

Anniek Lange begann ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement im Januar 2018 in der Bremer Niederlassung. Während ihrer Ausbildung durchlief sie die verschiedenen Abteilungen im Unternehmen und konnte aufgrund ihrer sehr guten Leistungen ihre Ausbildung verkürzen und im Januar 2020 erfolgreich abschließen. Seit Februar dieses Jahres arbeitet sie fest in der Buchhaltung.

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung, die dieses Jahr etwas kleiner ausfiel, dafür aber auch online übertragen wurde, erhielt sie zusammen mit drei anderen Azubis den mit 1000 Euro und einem Bildungsgutschein dotierten Preis. In einem kurzen Film wurden die außergewöhnlichen Leistungen der PreisträgerInnen gewürdigt und ihre Unternehmen vorgestellt.

 

 

 

Den Film über NordCap & Anniek Lange gibt es hier zu sehen.

 

 


Moderiert wurde die Preisverleihung von NDR-Entertainer Yared Dibaba. Mit dabei war auch die Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, Karin Prien.


NordCap bietet regelmäßig Ausbildungsplätze an den Standorten Bremen, Erkrath und Ingelheim an. Ausgebildet wird in den folgenden Ausbildungsberufen: Fachlagerist, Groß-und Außenhandelskaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement und Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d).

Wenn auch Du Interesse an einer Ausbildung bei NordCap hast, freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen!

www.nordcap.de

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Ausgezeichnet: Anniek Lange gewinnt Ausbildungspreis”