Pizzaofen Neapolis – Tradition trifft Moderne

Die Pizza Neapoletana entspricht ganz besonderen Anforderungen. Nicht nur der Teig, sondern auch die Zutaten sind speziell auserlesen und werden sogar von einer Organisation (AVPN) kontrolliert. Für die Zubereitung dieser besonderen Pizza ist der Pizzaofen NEAPOLIS von MORETTI FORNI ideal geeignet.


Denn die Eigenschaften zum Backen von Pizza Neapoletana bringt der Pizzaofen NEAPOLIS mit sich. Der Ofen ist speziell für die fachgerechte Zubereitung von Pizza Neapoletana konstruiert worden und kann bis zu 6 Pizzen mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern aufnehmen.

Neben dem Modell NEAPOLIS 6-U ist auch das Modell NEAPOLIS 6-G erhältlich. Das Modell 6-U enthält einen Unterbauschrank. Der NEAPOLIS 6-G ist mit einem zusätzlichen Gärschrank ausgestattet. Der Teig kann so unten ruhen, während oben schon gebacken wird.


Die „Associazione Verace Pizza Napoletana“ (AVPN) in Neapel ist eine Vereinigung, die die Herstellungsweise und Zutaten von Pizza Neapoletana kontrolliert. Ihr Fokus liegt auf dem Teig, der aus wenig Zutaten besteht. Außerdem achtet die AVPN darauf, dass der Fermentationsprozess des Teigs bei über 24 Stunden liegt.

Wenn bei der Überprüfung dieser Gegebenheiten festgestellt wird, dass sie nicht korrekt eingehalten werden, darf die Pizza nicht offiziell Neapoletana genannt werden.


Nicht nur die Gärzeit des Teigs unterscheidet sich von der herkömmlichen Zubereitungsart anderer Pizzen – auch die Temperatur beim Backen muss 500 Grad betragen. Daher ist der NEAPOLIS besonders stark isoliert und äußerst hitzebeständig gebaut.


Wer sich die Modelle des Pizzaofen NEAPOLIS auf unserer Webseite genauer anschauen möchte, klickt hier. Der Ofen ist auch in unserem Koch- und Spültechnik-Katalog auf Seite 5/38 zu finden.

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Pizzaofen Neapolis – Tradition trifft Moderne”