NordCap Bar & Getränke: Ein Praxisbericht von der Internorga 2015 / by Sabine Krelle

Der NordCap Barbereich – ein absoluter Allrounder auf geringen Raum: Getränke lagern, ausschenken und Gläser spülen…. alles kein Problem und mit einem Handgriff erledigt!

Kühlung

Die NordCap Theke hat ihren Dienst im vollen Umfang erfüllt. Die Getränke waren stets perfekt gekühlt und leicht zugänglich. Die großen Teleskopschubladen boten genügend Platz, um selbst dem größten Getränkeansturm gerecht zu werden und ohne nach kurzer Zeit Getränke wieder auffüllen zu müssen. Flaschen, die mit Zimmertemperatur eingebracht wurden, waren in kürzester Zeit auf den gewünschten Temperaturbereich herunter gekühlt.

Bierbar & Weinklimaschrank

Bar_3Bar_2Ergänzt durch die Profibierbar und den Weinklimaschrank konnten alle Gästewünsche schnell und professionell erfüllt werden. Das Bier war auf die perfekte Temperatur von 8 C° gekühlt und dank der bedienungsseitig Volltür konnten das Bierfass sowie die CO2 Flasche problemlos und schnell an Ort und Stelle gewechselt werden. Lange Wege in einen separaten Lagerraum entfielen. Die Glastür des Weinschranks ermöglicht den Gästen einen direkten Blick auf das attraktive Weinangebot und machte damit die separate Aufzählung der angebotenen Weinsorten beinahe überflüssig.

Reinigung

Mit der Gläserspülmaschine konnten die benutzten Gläser im Handumdrehen gespült werden. Der Spülgang war innerhalb von 120 Sekunden abgeschlossen und die Gläser strahlten wieder in Ihrem gewohnten Glanz.

Alles in Allem eine erfolgreiche Messe – ohne durstige Gäste und überflüssige Arbeitsschritte – made by NordCap.

Auf unserem virtuellen Messerundgang haben Sie noch einmal die Möglichkeit hinter unseren Barbereich zu schauen und sich entsprechende Produktinformationen herunter zu laden: http://www.nordcap.de/panorama/internorga2015/

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“NordCap Bar & Getränke: Ein Praxisbericht von der Internorga 2015 / by Sabine Krelle”