#NordCap goes Social Media

Mit Beginn der zweiten Jahreshälfte startet die NordCap ihr Engagement im Bereich Social Media. Zunächst können die Unternehmensaktivitäten nun fortlaufend auf Facebook, XING, Google+ und YouTube verfolgt werden. Weitere Kanäle sowie ein eigener Blog stehen in den Startlöchern.

Möglich wird dies durch Sandra Tietjen-Pospich. Als neue Internet-Marketing-Koordinatorin wird sie sich zukünftig um die Kommunikation im Social Web kümmern.
„Denn auch für klassische B2B-Unternehmen wie wir es sind, nehmen die sozialen Medien an Bedeutung zu. Wir möchten unseren Usern eine Bandbreite an Kommunikationsmöglichkeiten bieten – über uns eigene Website hinaus.“, so Tietjen-Pospich. „Jeder, z.B. Fachhändler, Endanwender oder interessierter Nutzer, hat so die Möglichkeit NordCap-Neuigkeiten zu verfolgen, sich Videos zu unseren Produkten anzuschauen, lebhafte Dialoge zu führen oder einfach mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns über jeden, der einmal vorbeiklickt.“

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“#NordCap goes Social Media”