Kürbisbrot im Kombiofen

Herbstzeit ist Kürbiszeit – in sämtlichen Variationen sind Kürbisse derzeit überall zu finden. Oft werden sie zu Halloween in gruselige Gesichter verwandelt oder mit Kerzen ausgeleuchtet. Die Kürbislaternen gehören schon lange zur Dekoration vieler Haushalte. Doch wie steht es geschmacklich um das Gemüse?

Zu den herbstlichen Temperaturen passt beispielsweise eine heiße Kürbiscremesuppe. In den USA wird traditionell zu Thanksgiving der Pumpkin Pie, also Kürbiskuchen, gebacken. Außerdem können die Kürbiskerne in gerösteter Form geknabbert oder in Kürbiskernöl verarbeitet werden.


Nicht zu vergessen ist das saftige Kürbisbrot: Mit dem Elektro Kombi-Ofen EKF 311 D UD lässt es sich leicht zubereiten. Der Kombi-Ofen hat eine Dampffunktion und lässt sich über die elektronische Steuerung mit Display ganz einfach bedienen. Ganze 99 Programme können in dem Programmspeicher aufgenommen werden. Diese können in vier Phasen eingeteilt werden.

Für jede Phase werden die Kochparameter „Dauer“, „Temperatur“ und „Feuchtigkeit“ bestimmt. Eine Befeuchtungstaste ermöglicht sowohl im manuell eingestellten als auch im programmierten Garvorgang, dass zusätzlich Dampf erzeugt wird. Dabei wird Wasser direkt auf die aktiven Lüfter im Innenraum gesprüht.


Der EKF 311 D UD kombiniert den Back- und den Garprozess und kann vielseitig eingesetzt werden. Weitere Leistungsangaben und technische Daten finden Sie unter: Elektro Kombi-Ofen EKF 311 D UD

NordCap wünscht eine tolle Herbstzeit!

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Kürbisbrot im Kombiofen”