Grüße von der INTERNORGA: STATIONSKÜCHE & GV

„Viele Köche sind überrascht, wie sich durch Schnellkühlen und Schockfrosten die Qualität und die Haltbarkeit von Speisen deutlich verbessert. Nach wenigen Wochen im täglichen Einsatz ist der Schnellkühler plötzlich nicht mehr aus der Küche wegzudenken.“, sagt Carsten Hülsmann, unser Experte für Schnellkühl- und Regenerationstechnik. Genau deshalb fühlt er sich in der STATIONSKÜCHE & GV wie zu Hause!


In diesem Bereich dreht sich alles um die Gemeinschaftsverpflegung: Wie kommt das Essen pünktlich, warm und knackig zu Patienten, Mitarbeitern oder Kita Kindern? Was muss beim Schockfrosten beachtet werden? Wie lagere ich Speisen und Zutaten optimal? Welches Gerät eignet sich für meine Bedürfnisse am besten? … genau um diese und mehr Fragen geht es hier!

Dabei stellen die folgenden Geräte einen Querschnitt unserer Geräte dar, mit denen wir Ihre Gemeinschaftsverpflegung nachhaltig unterstützen können.



Neu Dabei sind die Kühltische der CRIO LINE von ALPENINOX. Die Kühltische sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und besonders energiesparend. Nicht umsonst ist die CRIO LINE mit der Energieeffizienzklasse A ausgezeichnet! Hier werden Lebensmittel fachgerecht gelagert.

 

 

 


Ebenfalls dabei in der Energieeffizienzklasse A ist der KU 703 PREMIUM: Die 90 mm starke Hartschaum Isolierung und eine 3-Kammer-Ballondichtung sorgen bei diesem Kühlschrank für einen besonders energiesparenden Betrieb. Zur optimalen Speisenbevorratung stehen drei voreingestellte Luftfeuchtigkeitsstufen zur Auswahl. Außerdem kann der integrierte Turbo Cooling Zyklus aktiviert werden, wenn warme Ware eingebracht wird.

 


Seit 2016 mit dabei und beliebt wie am ersten Tag – denn der GENIUS ist ein echtes Multitalent. Der GENIUS kann zum Schnellkühlen, Schockfrosten, Auftauen, Gären, Gärunterbrechen, Niedertemperaturgaren und Warmhalten eingesetzt werden. Und dabei macht er stets eine gute Figur! Denn abgerundet wird der Allrounder durch ein modernes und edles Design. Je nach Anforderungen ist der GENIUS in verschiedenen Größen erhältlich.

 

 


Bereits zubereitete Speisen lassen sich in zum Beispiel in unserem REGENERATIONSOFEN GRE 061 D schonend regenerieren. Der kompakte Ofen fasst bis zu 6 GN 1/1 oder EN 600 x 400 mm im Quereinschub. Dabei arbeitet er im Temperaturbereich von 30 bis 160 °C. Das CLIMACHEF-System kontrolliert während des Betriebs automatisch die Feuchtigkeit im isolierten Innenraum. Außerdem steht ein Programm zur Warmhaltung der zuvor regenerierten Speisen zur Verfügung.

 

 


Vor dem Regenerieren wurden die Speisen schnell heruntergekühlt. Genau dafür ist der SCHNELLKÜHLER/SCHOCKFROSTER SF 50-CW 2 bestens geeignet! Das Gerät fasst bis zu 22 GN-Behälter 1/1 oder EN 600 x 400 mm im Quereinschub. Die maximale Kapazität „Schnellkühlen“ fasst dabei ganze 64 kg Ware! In der Funktion „Schockfrosten“ beträgt die maximale Kapazität 56 kg. Neben 10 Standardprogrammen, sind 2 Programme frei einstellbar. Außerdem sind 2 spezielle Eiscremeprogramme integriert.

 


Neu dabei ist der TABLETTKÜHLSCHRANK TB-KS: Er fasst bis zu 14 Bleche GN 1/1 oder EN 530 x 370 mm. Optional kann er für die Aufnahme von bis zu 20 Blechen EN 600 x 400 mm umgerüstet werden. Der Temperaturbereich liegt zwischen 0 und 10 °C. Die selbsttätig offen stehende Tür sorgt für eine einfache Beladung und Entnahme der Tabletts.


Kommen Sie uns besuchen und lassen Sie sich zu Ihrer Gemeinschaftsverpflegung beraten – Halle A3, Stand 403. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentar hinzufügen

* Pflichtfelder

Keine Kommentare zu :
“Grüße von der INTERNORGA: STATIONSKÜCHE & GV”